Wadi Hitan mit Übernachtung

  • TourSafari01
    Morgens treffen wir uns an der Straße die von Alexandria nach Kairo führt, und von dort aus machen Sie sich auf den Weg zum Wadi Hitan. Ihren ersten Halt werden Sie am Qarun See einlegen. Dieser See, in der Oase Fayum gelegen, wurde ursprünglich vom Nil gespeist, heute versalzt das Wasser durch den fehlenden Frischwasserzufluss aber zunehmend.

    Nach diesem ersten Stopp, an dem wir auch einen Sie begleitenden Ranger aufnehmen, fahren Sie weiter in südlicher Richtung zum Wadi El Rayan. Das Wadi El Rayan steht unter Naturschutz. Bekannt ist das Tal vor allem für seine Wasserfälle, die zwischen zwei kleinen Seen hinabstürzen. Nach der Besichtigung bekommen Sie ein Mittagessen in Form eines Picknicks gereicht. Wieder bei Kräften, brechen Sie auf zum Modawara Berg, an dem Sie für einige Photoaufnahmen kurz halten.

    Nach dieser kurzen Pause geht die Fahrt jetzt abseits befestigter Straßen, aber nicht querfeldein da es ein Naturschutzgebiet ist, weiter in Richtung Wadi Hitan. Das Tal der Wale, wie es übersetzt heißt, können Sie nur zu Fuß erkunden, da viele der wertvollen fossilen Skelette durch darüberfahrende Autos zerstört werden könnten.

    Nachdem Sie die fossilen Walskelette und viele andere Spuren vergangenen maritimen Leben besichtigt haben, begeben Sie sich zu dem Camp, in dem Sie sowohl das Abendessen zu sich nehmen, als auch die Nacht verbringen werden.

    Hierbei können Sie einen atemberaubenden Sternenhimmel genießen. Nachdem Sie im Camp gefrühstückt haben, begeben Sie sich auf die Fahrt nach Kairo zu Ihrem Hotel.

  • TourS-wadi-hitan-DE