Sinai Safari

  • TourSafari06

    TAG 1

    Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Taba, bringen wir Sie zu Ihrem Hotel oder Sie entscheiden Sich dazu, direkt in unser Camp in der Nähe von Ain Furtaga zu übernachten. Schon hier werden Sie von der Schönheit der kargen Wüsten- und Gebirgslandschaft des Sinais verzaubert.

    TAG 2

    Von Ain Furtaga starten wir unsere Reise mit Jeeps in südöstlicher Richtung und setzten dann den Weg durch enge steile Canyons auf Dromedaren fort. Hier treffen Sie zum ersten Mal auf Ihre neuen Fortbewegungsmittel. Ehe Ihre Reise auf dem Rücken der Dromedare weiter geht, wird Ihnen erklärt wie Sie am besten mit den Tieren zurechtkommen, und wie sie geritten werden. Nach dem Mittagessen machen wir uns auf zu einer Wanderung im Colored Canyon. Sie werden fasziniert sein von den über Jahrtausenden durch Erosionen entstandenen verschiedenen Sandschichten, die sich in unterschiedlichsten Farbtönen wiederspiegeln. Nach diesem anstrengenden Tag, werden wir gemeinsam zu Abend essen und unsere Zelte für die Nacht aufschlagen.

    TAG 3

    Nach dem Frühstück setzen wir die Fahrt zunächst wieder mit unseren Jeeps fort und legen die restliche Strecke bis zur Oase Ain Hudra auf Kamelen zurück. Wer möchte kann zum Sonnenuntergang auf den Gabal Rum, dem Hausberg der Oase steigen und die untergehende Sonne genießen. Nach dem aufschlagen des Lagers für die Nacht, wird das Abendessen serviert.

    TAG 4

    Wir fahren weiter in südlicher Richtung bis zum Weißen Canyon. Unterwegs legen wir einen Stopp bei den nughaimishen Grotten ein. Im Weißen Canyon erwartet Sie ein weiteres atemberaubendes Erlebnis. Der Weiße Canyon schlängelt sich mit seinen aus Sandstein und Kalk bestehenden Schluchten und Tälern im frohen Farbenspiel durch die Wüstenlandschaft. Abends werden wir gemeinsam essen und unsere Zelte für die Nacht aufschlagen.

    TAG 5

    Heute zieht unsere Karawane durch die phantastische Berglandschaft des Sinais zum St. Katharinen Kloster. Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen wir die mystische Stimmung auf uns wirken und ziehen uns dann unter einem phantastischen Sternenhimmel in unsere Zelte zurück.

    TAG 6

    Am frühen Morgen erklimmen wir den 2.285 Meter hohen Sinai Berg und erleben eine unvergesslichen Sonnenaufgang auf seinem Gipfel. Von hier kann man die unzähligen kleineren Berge des Sinais, die bis in den Horizont reichen, erkennen. Nach einem gemütlichen Abstieg besichtigen wir das St. Katharinen Kloster und den brennenden Dornbusch. Am nachmittag fahren wir über Dahab, Sharm El Sheik zurück ans Rote Meer nach Nuweiba. Nach dem einchecken essen Sie im Hotel zu Abend.

    TAG 7

    Der heutige Tag steht ganz im Sinne der Entspannung. Sie haben Zeit zum Baden, Tauchen, Schnorcheln oder einfach zum Sonnenbaden.

    TAG 8

    Nach dem Frühstück im Hotel bringen wir Sie, je nach Ihrem Abflugtermin, zum Flughafen.