Kairo – Nubische Tempel

  • TourClassic01

    TAG 1

    Am ersten Tag holen wir Sie vom Flughafen Kairo ab, helfen Ihnen dort bei den Einreiseformalitäten, und auf der Fahrt zu Ihrem Hotel, werden Sie einen ersten Eindruck von dieser riesigen, nie ruhigen Stadt bekommen. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung, und Sie können sich zum Beispiel die ersten Sehenswürdigkeiten anschauen, oder, wenn Sie spät anreisen, sich direkt ins Nachtleben stürzen.

    TAG 2

    Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Pyramiden. Nachdem Sie von Ihrem Hotel in Kairo abgeholt worden sind, starten Sie den Tag an den weltberühmten Pyramiden von Gizeh, und können dieses Weltwunder und die Sphinx ganz aus der Nähe betrachten. Die weitere Fahrt führt Sie zuerst nach Sakkara und später nach Memphis. In Sakkara erkunden Sie unter anderem die erste Stufenpyramide, die vor ca. 4.500 Jahren von Djoser, einem Pharao der III Dynastie, errichtet wurde. Zum Abschluss des Tages besichtigen Sie die Ruinen der ehemaligen ägyptischen Hauptstadt Memphis. Die Stadt wurde der Legende nach ungefähr 3.000 vor Christus von König Menes gegründet und durchlebte bis zu ihrem Niedergang ca. 650 nach Christus eine sehr bewegte Zeit.

    TAG 3

    Der dritte Tag beginnt mit der Fahrt zum Flughafen in Kairo, von wo aus Sie nach Assuan fliegen. Nach der Landung in Assuan werden Sie zuerst den mächtigen, über 100 Meter hohen Staudamm besichtigen. Dieser wurde 1971 nach fast elfjähriger Bauzeit fertig gestellt. Die nächste Etappe führt Sie in die altägyptischen Steinbrüche, in denen Sie den unvollendeten Obelisken betrachten können. Der Obelisk wäre bei seiner Fertigstellung mit über 41 Metern Höhe und einem Gewicht von mehr als 1.100 Tonnen der größte des Altertums gewesen. Am Nachmittag, bei der Weiterfahrt, passieren Sie das Agha Khan Mausoleum, das heute aber leider nicht mehr besichtigt werden darf. Am Nil angekommen, besteigen Sie eine Felukka, und fahren nach Kitchener Island, wo Sie den botanischen Garten bestaunen können, der von dem englischen Politiker und Feldmarschall Horatio Kitchener Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet wurde.

    TAG 4

    Heute verlassen Sie die großen Städte, und machen sich mit modernen 4×4 Autos auf den Weg nach Abu Simbel. Ihre erste Station wird der Tempel Dakka sein, der dem Gott Thoth geweiht, ursprünglich in dem Ort Dakka, ca. 100 Km südlich von Assuan stand, ehe er Aufgrund des steigenden Wasserstands des Nassersees nach El Sebua umgebaut wurde. Ebenfalls hierher umgesiedelt wurde 1964 auch der Amun Tempel der einst von Ramses II errichtet wurde, und den Sie als nächstes in Augenschein nehmen werden. Auf der Weiterfahrt nach Abu Simbel besichtigen Sie den Tempel von Amada. Dieser Tempel wurde von Thutmoses III errichtet und war dem Gott Amun-Re geweiht. Seine Nachfolger Amenophis II und Thutmoses IV erweiterten den Tempel, ehe auch dieser dem steigenden Wasser weichen musste, und um einige Kilometer versetzt wurde. Nach diesem Halt setzten wir die Fahrt nach Abu Simbel fort.

    TAG 5

    Wir beginnen den heutigen Tag früh morgens mit der Erkundung von Abu Simbel. Die Tempel von Abu Simbel wurden vor ungefähr 3.250 Jahren von dem Pharao Ramses II erbaut. Wie viele Tempel in dieser Gegend musste auch er dem Stausee weichen und wurde in den 1960ern ans Westufer des Sees versetzt. Im Anschluss an diese Besichtigung treten Sie die Rückfahrt nach Assuan an, wo Sie bei Ihrer Ankunft direkt das Schiff beziehen werden und nach Kom Ombo ablegen. des Abu Simbel Tempels. Rückfahrt nach Assuan. Mittags Einschiffung zur Nilkreuzfahrt von Assuan nach Luxor und Weiterfahrt nach Kom Ombo.
    Besuch des altägyptischen Doppeltempels von Sobek und Haroeris.
    Übernachtung in Assuan an Bord.

    TAG 6

    Besichtigung des Horustempel in Edfu – Weiterfahrt nach Luxor.
    Übernachtung in Luxor an Bord.

    TAG 7

    Vormittags Besichtigung der Nekropolis von Theben – Tal der Könige und Königinnen, des Hatschepsut Tempels in Deir El Bahari und der Kolosse von Memnon.
    Am Nachmittag sehen Sie die Tempelanlagen von Luxor und Karnak mit der Sphinxallee.

    TAG 8

    Flug nach Kairo – Transfer zu Ihrem Hotel.
    Am Vormittag besuchen Sie das Ägyptische Museum mit den Schätzen aus pharaonischer Zeit.
    Am Nachmittag erreichen Sie nach einer Fahrt durch Altkairo die Zitadelle von Salah El Din mit der Alabastermoschee – anschließend unternehmen Sie einen kleinen Rundgang auf dem berühmten Bazar Khan El Khalili.

    TAG 9

    Nach dem Frühstück im Hotel bringen wir Sie, je nach Ihrem Abflugtermin, zum Kairoer Flughafen.

  • TourCCairoNubianDE